8. Philharmonisches Konzert

8. Philharmonisches Konzert - Theater Kiel

WIND IN DEN SEGELN
Britta Byström (*1977)
»Segelnde Stadt« für Orchester

Gustav Mahler (1864–1949)
Sinfonie Nr. 2 c-Moll (»Auferstehung«)

Solistin Athanasia Zöhrer (Sopran), Solistin Dshamilja Kaiser (Alt), Philharmonischer Chor Kiel, Opernchor Kiel, Philharmonisches Orchester Kiel, Dirigent Benjamin Reiners

Nach fünf Jahren in Kiel erweist Benjamin Reiners in seinem Abschiedskonzert der »Sailing City« mit Britta Byströms Komposition »Segelnde Stadt« musikalisch die Ehre.

„Ich wusste schon früh, wo ich hinwollte, aber es vergingen viele Jahre des Komponierens, bis ich dort ankam. Ein Meilenstein war, als ich im Jahr 2000 ein Stück für das Schwedische Radiosinfonieorchester schrieb und die perfekte Interaktion zwischen Tonhöhe und Klangfarbe fand, eine Ebene, auf der diese beiden Dinge untrennbar sind. Seitdem habe ich auf diesem Ideal aufgebaut.“ (Britta Byström)

Mit Mahlers großangelegter Auferstehungs-Sinfonie wird aus dem Abschluss ein Ausblick in die Zukunft – mit Wind in den Segeln und immer einer Handbreit Wasser unterm Kiel.

Konzerteinführung um 10.15 Uhr (16.06.) bzw. um 18.15 Uhr (17.06.) im Foyer

Wunderino Arena

Europaplatz 1

24103 Kiel

Zur Webseite
Kategorien:
  • Konzert
  • Kultur

Weitere Termine:

  • 16. Juni 2024 11:00 - 13:00 Uhr

  • 17. Juni 2024 19:00 - 21:00 Uhr