Besonderheiten der Drucktechnik Monotypie

Unter der Leitung der Künstlerin Greta Magyar lernen Anfänger*innen und Fortgeschrittene die besondere Drucktechnik Monotypie kennen. Dieses Einfachdruckverfahren benötigt keine besonderen Werkzeuge und Hilfsmittel. Die Druckvorlage kann auf einer flachen und glatten Unterlage direkt aufgemalt werden. Der Druckvorgang wird per Hand ausgeführt und kann danach bei Bedarf weiter ausgearbeitet werden. Der Zufall spielt eine besondere Rolle bei der Monotypie, da man das Ergebnis nie gänzlich vorausplanen kann.

Amt für Kultur und Weiterbildung, Förde-vhs

Stresemannplatz 5

24103 Kiel

wiechmann (at) foerde-vhs.deZur Webseite0431 9013429
Kategorien:
  • Kultur

Weitere Termine: