Doppelkonzert Jazzica (Kiel) und FreePlay (Toronto)

Ein Konzert, doppelte Freude!

Jazzica sind in der Kieler A-Cappella-Szene ein fester Begriff für opulente und aufwendige zeitgenössische Popmusik mit 60 Sängerinnen in sechs und mehr Stimmgruppen. Ganz im Gegensatz dazu die Perle der A-Cappella-Kleinkunst, die sie erneut nach Kiel eingeladen haben. Dabei haben beide Gruppen eine enge Verbindung: A-Cappella-Professional Dylan Bell und Weltmusikerin Suba Sankaran aus Toronto (Kanada) sind nicht nur als Duo unter dem Namen FreePlay unterwegs, sondern begleiten und unterstützen Jazzica seit vielen Jahren als Coaches und Arrangeur:innen.
FreePlay erforscht die Grenzen des Möglichen mit nur zwei Stimmen, von Bach-Inventionen bis zu Duos mit Loop-Station, die acht Stimmen gleichzeitig erzeugen können. Ihre Fähigkeit, Stile und Epochen mühelos zu verbinden, macht ihre Auftritte zu einer musikalischen Entdeckungsreise. Dylan Bell ist in der Szene bekannt als Produzent von Ensembles wie den Swingle Singers oder Cadence. Als Komponist und versierter Arrangeur hat er Jazzica etliche Stücke maßgeschneidert. Suba Sankaran wurde als Tochter des berühmten Trichy Sankaran in die Welt der klassischen indischen Musik hineingeboren. Sie studierte Jazzgesang in Kanada und ist gefragte Sängerin, Arrangeurin und Chorleiterin.

Forum Freie Walddorfschule Kiel

Hofholzallee 20

24109 Kiel

Kategorien:
  • Konzert
  • Kultur

Weitere Termine: