Expertenvortrag zu Bomben und Munition im Meer

Vortrag und Diskussion mit drei führenden Kieler Wissenschaftler*innen des GEOMAR und der CAU Kiel

Prof. Dr. Jens Greinert, GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
Prof. Dr. rer. physiol. Edmund Maser und Dr. Jennifer Strehse, Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler CAU Kiel

Strandvergnügen zwischen Munitionsresten? Kontaminierter Fisch auf dem Teller? Nach dem zweiten Weltkrieg wurden große Mengen Munition auf Veranlassung der Alliierten ins Meer geworfen, zum Teil in extra ausgewiesenen Versenkungsgebieten. Seit mehreren Jahren werden diese Gebiete sehr genau und wiederholt mit akustischen, optischen und chemischen Methoden untersucht. Diese Daten bilden die Grundlagen zu entscheiden, wo und wie mit ersten Testräumungen angefangen werden soll. Dafür stehen aktuell 100 Millionen Euro aus einem Sofortprogramm des Bundesumweltministeriums (BUMV) zur Verfügung.

Ein Grund für das verstärkte Interesse der Politik am Thema Munition ist die wissenschaftliche Erkenntnis, dass Munition eine neue Schadstoffquelle darstellt. Mittlerweile weiß man, dass die Metallhüllen rosten und ihren giftigen Inhalt ins Meer freigeben. Mit Hilfe von Miesmuscheln kann gezeigt werden, dass der Sprengstoff TNT nicht nur aus rostenden Bomben, Minen und Granaten austritt, sondern dass es sich auch im Gewebe der Muscheln nachweisen lässt. Aber auch andere Meereslebewesen werden auf unterschiedliche Weise durch Munitionsaltlasten negativ beeinträchtigt und zusätzlich zu den schon existierenden Stressfaktoren unter Druck gesetzt.

Dem Menschen können Folgen durch den Verzehr belasteter Meeresfrüchte drohen. Welche das genau sind und wie man die bisherigen Erkenntnisse toxikologisch bewerten kann, ist Thema dieses Vortrags. Er findet statt im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Bomben und Traumata. Unheimliche Hinterlassenschaften des Krieges“ im Kieler Flandernbunker.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei – um Spenden wird gebeten.

Flandernbunker

Kiellinie 249

24106 Kiel

Zur Webseite04312606309
Kategorien:
  • Lesungen
  • Kultur

Weitere Termine: