Internationaler Museumstag

Buntes Programm zum Internationalen Museumstag in der Medizin- und Pharmaziehistorischen Sammlung

Unser Gropius-Bau wird 140 Jahr alt! Das Gebäude, in dem man heute in die Medizingeschichte eintauchen kann, wurde ursprünglich als Bibliothek für die Kieler Universität erreichtet. Es war eine der ersten Bibliotheken in Europa, in denen die Räume für die Bibliotheksbesucher von den Magazinräumen für Bücher und Karten getrennt waren.

Zum Museumstag zeigen wir das Gebäude in seiner ursprünglichen Funktion als Bibliothek und stellen besondere Bücher vor.

12 bis 16 Uhr: Medizinisches Wissen in kuriosen und wertvollen Bücher. Zum Staunen, Zuhören und Mitmachen für große und kleine Besucher*innen.
Vom Herbarium aus dem Jahr 1684 über den Deutschen Kolonial-Atlas bis zu den Kuriositäten des menschlichen Körpers in modernen Sachbüchern gibt es hier viel Unterhaltsames aus der Welt der Bücher zu entdecken und praktisch auszuprobieren.

12:30 Uhr und 14:30 Uhr: Führungen durch das historische Bibliotheksgebäude
Die Führungen richten sich an Erwachsene. Teilnehmerzahl begrenzt. Kostenlose Tickets gibt es an der Museumskasse.

Eintritt frei!
Das Programm aller Kieler Museen gibt es hier: www.museumstag.de

Medizin- und Pharmaziehistorische Sammlung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Brunswiker Straße 2

24105 Kiel

medmuseum (at) med-hist.uni-kiel.deZur Webseite+49 431 / 880-5721
Kategorien:
  • Führung/Besichtigung
  • Kultur
  • Kultursommer

Weitere Termine: