Krimilesung "Fiese Brise"

Rund 2-stündige spannende Lesung im Welcome Center mit unterschiedlichen Krimi-Autoren

Ob am Strand, im Hafen, in der Stadt oder auf dem Land in Schleswig-Holstein muss man immer mit einer „fiesen Brise“ rechnen. Zahlreiche Autoren haben diese Brise eingefangen und in ihren Krimis zu Papier gebracht. Alle zwei Monate, immer wieder samstags um 16:30 Uhr lesen drei unterschiedliche Autoren im Welcome-Center aus ihren spannenden Kurzgeschichten.  
Lars Herlinghaus, geboren 1972 in Kiel, studierte Betriebswirtschaft und ist beruflich in diesem Bereich tätig. Seine privaten Interessen sind weniger analytisch. Seit seiner Jugend beschäftigt er sich mit der Geschichte Schleswig-Holsteins und urbanen Legenden. Einen kreativen Ausgleich zu seinem Beruf findet Lars Herlinghaus im Schreiben von Thrillern und Krimis, die einen starken Bezug zur Region und zu seinen persönlichen Interessen haben. Lars Herlinghaus ist verheiratet und lebt im Kreis Plön in der Nähe von Kiel.

Nina Lund ist der Künstlername von Karina Dreyer. Sie wurde 1967 in Bensheim/Hessen geboren, wuchs im Sauerland auf und lebt seit mehr als 30 Jahren in Schleswig-Holstein. Nach 30 Jahren Kieler Nachrichten, arbeitet sie nun beim sh:z-Verlag in Südtondern. Mitte 2022 hat sie mit ihrer Schwester und deren Lebensgefährten den dco-Verlag gegründet. Ihre Kurzgeschichten finden sich in der Anthologie Echt fies!(dco-Verlag). Sie ist ebenfalls Mitglied bei den Mörderischen Schwestern.


Der zwielichtige Schöpfer der Knut Hansen Short-Stories, Gerrit Hansen (der sich aktuell aus mysteriösen, hochverdächtigen Gründen von öffentlichen Auftritten fern hält) schickt stellvertretend sein Alter Ego ins Rennen. Ihm wird von den Autorenkollegen Leben eingehaucht. Knut selbst wundert sich darüber nicht schlecht, aber ihm soll es recht sein.

Welcome Center Kieler Förde

Stresemannplatz 1-3

24103 Kiel

info (at) kiel-sailing-city.deZur Webseite+49 431 / 679 100
Kategorien:
  • Kultur
  • Lesungen

Weitere Termine:

  • 20. Apr. 16:30 - 18:30 Uhr