Podiumsdiskussion „Gefährdete Demokratie – gefährdete Grundrechte?"

veranstaltet von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Das Präsidium und Mitglieder des Senats der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel laden zu einer Podiumsdiskussion ein, auf der die aktuellen Tendenzen aus wissenschaftlicher Sicht eingeordnet werden sollen. Dabei geht es auch um die Frage, welche Rolle Universitäten für die Verteidigung von Demokratie und Grundrechten spielen können. 

Auf dem Podium vertreten sind:
Prof. Dr. Dr. Ino Augsberg (Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie)Prof. Dr. Paula Diehl (Politische Theorie, Ideengeschichte und Politische Kultur)Prof. Dr. Wilhelm Knelangen (Schwerpunkte u.a. Politisches System Deutschlands)Prof. Dr. Gabriele Lingelbach (Geschichte des 19.-21. Jahrhunderts)Moderation: Annette Wiese-Krukowska (Referatsleiterin für Kultur und Kreative Stadt der Landeshauptstadt Kiel)

Klaus-Murmann-Hörsaal

Leibnizstraße 1

24103 Kiel

Kategorien:
  • Wissenschaft
  • Kultur

Weitere Termine: