„Topfit fürs Spiel – So essen Handballer“

Sportlich-kulinarisch-kultureller Abend mit Handball, Museumsbesuch und Sportler*innen-Dinner

Nicht nur Sportler*innen sollten auf eine gesunde Ernährung achten. Viele Menschen denken dabei wohl an Rohgemüse, Eiweiß-Protein-Shakes und bloß keinen Zucker. Wie wohlschmeckend ein gesundes Menu sein kann, finden „kalorienbewusste“ Museumsbesucher*innen am Donnerstag, 5. Oktober, ab 17 Uhr im Stadtmuseum Warleberger Hof und im Lüneburg-Haus heraus: Bei einem Sportler*innen-Dinner verbindet sich Kochkunst mit einer Zeitreise durch den Kieler Handballsport. Auf die Gäste warten ein Begrüßungscocktail und ein Vier-Gänge-Menü im Lüneburg-Haus und zuvor eine fachkundige Museumsführung durch die Ausstellung „Die Zebras – Ein Jahrhundert Handball“ zur Geschichte des THW Kiel.
 
Begonnen wird im Stadtmuseum Warleberger Hof, Dänische Straße 19. Die Kosten betragen 49 Euro pro Person. Maximal 30 Interessierte können teilnehmen. Die Anmeldung zum sportlichen Abend „Topfit fürs Spiel – So essen Handballer“ erfolgt beim Lüneburg-Haus, Dänische Straße 22, unter der Telefonnummer (0431) 9826000.

Stadtmuseum Warleberger Hof

Dänische Straße 19, 24103 Kiel

24103 Kiel

stadt-undSchifffahrtsmuseum (at) kiel.deZur Webseite+49 431 901 3425
Kategorien:
  • Kultur
  • Führung/Besichtigung
  • Gastronomie
  • Sport/Freizeit

Weitere Termine: