„Industriestandort Schwentinemündung – von Werften und Mühlen“ - Stadtteilrundgang

Wasserkraft, maritime Technik und Segeln: Um die Geschichte der Schwentinemündung geht es in diesem Stadtteilrundgang des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums. Dabei entsteht ein vielfältiges Bild einer historischen Landschaft, die seit dem Mittelalter wirtschaftlich genutzt wird und im Lauf der Zeit viele Umbrüche erlebt hat. Ältestes Zeugnis dieser Entwicklung ist das Ensemble aus Steinbrücke und Kornwassermühle aus dem 18. Jahrhundert.
Anmeldung: 0431 901 3425 (Di-So 10-18 Uhr)

Termine im Jahr 2024: 16. Juni, 15. September, jeweils Sonntag 11.15 Uhr

Industriemuseum Howaldtsche Metallgießerei

Grenzstraße 1

24149 Kiel

metallgiesserei (at) kiel.deZur Webseite+49 431 9013466
Kategorien:
  • Führung/Besichtigung
  • Kultur

Weitere Termine:

  • 15. September 2024 11:15 - 12:45 Uhr