Mein Leben - (d)ein Traum

Im Rahmen der Reihe 17 im Schauspielhaus. Ein Projekt von und mit Nina Vieten
Das Leben von Ima Moser ist einfach ein Traum. Einer, den sie sich selbst er schaffen hat. Sie ist fit, gesund, erfolgreich und beliebt. Zumindest online. Ihren Followern präsentiert sie sich stets gut gelaunt, witzig, unternehmerisch und mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein.
Das Rezept für ihren Erfolg scheint simpel: Disziplin, Disziplin, Disziplin und natürlich Selfcare. Sie ist einfach »That Girl« und weil das eigentlich jede*r schaffen kann, gibt sie ihre Tipps und Tricks auch gerne weiter. Nun steht ihr erstes Live Event an. Eine Art Ted-Talk, in dem sie sich ihren Followern Live und in Farbe präsentiert. Doch schon bald bröckelt die Fassade, denn die Übersetzung ihrer digitalen Persönlichkeit in die Realität will einfach nicht so ganz funktionieren. In ihrem Reihe-17-Projekt widmet sich Schauspielerin Nina Vieten dem viralen Selbstoptimierungsphänomen »#thatgirl« und setzt damit die Reihe theatraler Auseinandersetzungen mit der digitalen Realität fort.
Kategorien:
  • Kultur
  • Theater
  • Kultursommer

Weitere Termine:

  • 17. Juni 2024 20:00 Uhr

  • 8. Juli 2024 20:00 Uhr